Seitenschlossdoppelflinte James Purdey & Sons, Kal. 12/65

Seitenschlossdoppelflinte James Purdey & Sons, Kal. 12/65, Seriennummer 12907, hergestellt 1888 für „Erskine“, ím Januar 1918 in das Eigentum von James Erskine übergegangen, 1980 nach Deutschland an K.E. Heinkel verkauft.

Selbstöffner ohne Ejektoren, Schaftlänge 39 cm (2. Schaft vorhanden), Lauflänge 76 cm, sog. „third bite“ (=Purdey-Nase). Chokes 3/4. Bohrung 729“ – gemessen 732“

Eine klassische Purdey Flinte in exzellentem Zustand! Beste Gravuren und erstklassiges Schaftholz. Im lederüberzogenen Eichenholzkoffer mit Firmenschild des Herstellers.

Preis: 16500 €